Was ist das Golfspiel

Kurz gesagt – die Versenkung eines Golfball in das Loch mit der geringsten Menge von Strichen aus dem genannten Anlaß „tee“.

Dies ist eine sehr kurze Beschreibung, weil es nicht weniger wichtig in diesem Spiel ist, ist der Kontakt mit der Natur, das Spiel unter Freunden, gegenseitige Freundlichkeit, Respekt für die Tradition, schöne Landschaften.

Die ersten Informationen über dieses Spiel stammt aus dem vierzehnten Jahrhundert, als. Golfrunden wurden mit natürlich geformten Terrains (Weiden) und Ausrüstung aus natürlichen Materialien gespielt.

Da die Technologie verändert die Materialien, aus denen sie Geräte hergestellt wurden Spiele.

Im Laufe der Zeit bestimmt die Regeln, nach denen es Spiel geführt wurde <. / span>

Zum ersten Mal, wenn sie geschrieben wurden und für den Einsatz im Jahr 1754 angenommen im schottischen Royal and Ancient Golf Club von St. Andrews.

Golfplatz ist in der Regel in einem schönen Naturgebiet mit zahlreichen Schwierigkeiten geschaffen (natürlich oder künstlich) in Form von Wasserreservoirs, Bäumen, Sträuchern, Hügeln und Bunkern (Gruben mit Sand).

Je nach Entfernung zwischen dem T-Stück (Beginn) und dem Loch oder aufgrund der auftretenden Schwierigkeiten ist die Norm der für ein Loch vorgesehenen Striche anders, sog PAR gut.

. Es gibt Löcher PAR3, PAR4 oder PAR5

Insgesamt PAR alle Vertiefungen gibt die PAR-Feld – in unserem Fall 59 oder 72.

Klassische Runde umfasst einen herrlichen 18-Loch- <. / h2>

In einer Runde des Spiels kann bis zu vier Personen beginnen.
Wenn Sie mehr über Golf erfahren möchten, bietet das Internet enormes Wissen.